Lexikon

Tipps & Tricks

Wasserflecken im Teppichboden!

Wasserflecken auf dem Teppichboden die nach dem Trocknen einen häßlichen Rand hinterlassen haben, lassen sich wie folgt entfernen:

Den Fleck mit einer Sprühkanne erneut anfeuchten. Die Ränder leicht mit einem Tuch betupfen. Danach den Bereich so grossflächig wie möglich anfeuchten. Somit “zieht” der Fleckrand nach aussen.

Wachsflecken auf Holzoberflächen

Das Wachs langsam mit einem Föhn erhitzen. Das flüssige Wachs mit einem saugfähigen Tuch ( Kreppapier etc.) abtupfen. Nicht reiben. Zum Schluss ein Löschblatt fest aufdrücken. Anschliessend sollte die Oberfläche noch mit einem handelsüblichen Holzpflegemittel behandelt werden.

Teppichkleber entfernen

Teppichkleberreste auf Estrich lassen sich entweder durch Abschleifen mit einer Einscheibenmaschine und Gitterleinenpads entfernen oder aber, wenn es sich nur um kleine Flächen handelt, mit einem Spachtel abstossen. Wasserlöslicher Teppichkleber lässt sich nach gründlicher Befeuchtung ohne Probleme entfernen. Auf glatten Hölzflächen hilft meistens Abbeizer oder ein normaler Schwingschleifer.

Haben Sie auch Tipps und Tricks dann schreiben Sie uns !